Holzterrassen aus Robinienholz

Es mag Gründe geben, weshalb sich jemand für eine Terrasse aus WPC entscheidet. Aber angesichts der sich häufenden Probleme, die wir mit der Flut an Kunststoffen auf unserer Welt haben, biete ich nur massive Holzterrassen an.

Das Holz, das man in Holzterrassen einbaut, muss ausgesprochen robust sein, da es permanent der Sonne und dem Regen ausgesetzt ist. Das Wasser bleibt nach einem Schauer in der Regel stundenlang auf dem Holz liegen und sorgt für frühzeitige Verwitterung. Es kommen daher nur ein paar wenige Holzarten für den Terrassenbau in Frage.

Die meisten davon kommen aus den Tropenwäldern. Es gibt aber auch geeignete europäische Holzarten, allen voran die Robinie. Die Robinie ist äußert robust und kann es in Bezug auf Haltbarkeit, Wasserfestigkeit und Langlebigkeit mit den meisten Hölzern aus den tropischen Wäldern aufnehmen.

Ich verbaue Robinienholz, auf dem Wasser nicht liegenbleibt, sondern abfließt. Es kommen keine sichtbaren Schrauben zu Einsatz, wodurch die Terrassen ihre schöne Optik bewahren.

Sprechen Sie mich darauf an!

 

Holzterrasse

Holzterrasse

Holzterrasse